top of page
Suche
  • Autorenbildauchantdescigalous

Beste Wanderung in Brusc sur Mer

Möchten Sie eine kleine Ecke des Paradieses mit vielen Gesichtern entdecken, die allen Bewohnern des Var bekannt ist, aber immer noch wild, so ruhig und dennoch turbulent, so mediterran, aber mit einem Hauch von Bretagne bei starkem Wind? All dies weniger als 30 Gehminuten von Ihrer Ferienwohnung in Au Chant Des Cigalous entfernt? Folgen Sie mir also bis zur Spitze von Brusc, vom Dorf durch die Lagune bis zur Halbinsel Gaou ...


Eine kleine Geschichte :



Ich kann Ihnen nichts über Gaou erzählen, ohne die Lagune und das Dorf Brusc zu erwähnen, die drei sind unzertrennlich. Im 3. Jahrhundert wurde der Schalter von Tauroeïs (der Brusc) gebaut, der dazu diente, die Schiffe zu versorgen, die im Hafen für ihren Handel zwischen Massilia (Marseille) und Italien ankerten. Vor dem Krieg beschworen die Brusker ihre Unabhängigkeit während eines Gemeinderats von Six-Fours. Das Dorf war damals erfolglos, da es keinen Friedhof gab. Trotz der Einweihung des letzteren Ende des 19. Jahrhunderts in Courrens wurde Sezession nicht mehr in Betracht gezogen, aber Brusc beansprucht immer noch seine Authentizität und Unabhängigkeit!



Erst am Ende des Ersten Weltkriegs sprach man von Brusc mit einem aufkeimenden Tourismus, rund um das Familienhotel Brise des Pins oder das Grand Hôtel Beauséjour. Das Dorf war damals bekannt für sein sehr jodhaltiges Meeresklima, das wohltuend gegen allgemeine Müdigkeit war. Während des Zweiten Weltkriegs wurde Brusc von den Italienern und dann von den Deutschen besetzt, bevor es im Juni 1944 bombardiert wurde. Nach dem Krieg arbeiteten 48 Fischerchefs, aber die Aktivität ging allmählich zurück und Brusc wurde mit seinen 4 derzeitigen Fischern allmählich zu einem Touristenort! 1946 zog die Armee mit dem Centre d'Etudes de la Marine und seinem "Labor" für Unterwasserakustik gegen die Erkennung von U-Booten nach Brusc. Bis in die 2000er Jahre arbeiteten dort fast 200. Staatseigentum, die 37.000 m2 des Geländes in Richtung Mont Salva, sind immer noch nicht verkauft... Mehrere hundert Arbeiter arbeiteten bis 1967 auch in La Coudoulière, in der Fliesenfabrik Romain Boyer, bevor dort große Touristenkomplexe entstanden! Aus dieser Vergangenheit ist jedoch noch das "Schwanenhaus" erhalten, das immer noch ein wichtiges kulturelles und landschaftliches Zentrum in Six-Fours ist. 1958 kaufte Paul Ricard (mit seinem berühmten Pastis!) die Insel Embiez. Die Salinen werden endgültig aufgegeben, und die Insel wird bis 1963 in ein Touristenzentrum mit eigenem Hafen umgewandelt. Sie werden es also verstanden haben, wenn Brusc und seine Umgebung seine Seele eines typischen Fischerdorfes bewahrt haben, hat es sich im Laufe der Zeit entschieden dem Tourismus zugewandt und wacht eifersüchtig über seine letzten erhaltenen wilden Orte mit der Lagune, die als Natura 2000 klassifiziert ist, und dem Gaou . Die Lagune:


Um von Ihrer Anmietung in Au Chant Des Cigalous nach Le Gaou zu gelangen, müssen Sie nur in das Dorf hinuntergehen und in der Verlängerung des Hafens weiterfahren, um diese riesige Wasserfläche von mehr als 500 Hektar zu erreichen, die im Süden durch geschützt ist die Insel Gaou und im Westen die Insel Embiez. Mit weniger als einem Meter Tiefe ist diese Lagune doppelt durch das Coastal Conservatory geschützt und seit 2014 als Natura 2000-Gebiet eingestuft. Sie beherbergt insbesondere Posidonia-Wiesen. Letztere, Lungen des Mittelmeers genannt, tragen zur Sauerstoffversorgung des Wassers bei und dienen als Brutstätte für die Fortpflanzung vieler Fischarten. Beachten Sie, dass es sich tatsächlich um eine Wasserpflanze und nicht um eine Alge handelt, die wir nach einem Windstoß tot am Strandrand finden können, mit dem Aussehen einer bräunlichen Tönung. Jegliche Navigation mit Motor, zu Fuß oder Ankern ist verboten. Nur Paddel und Kanus werden toleriert, um das Ökosystem dieses kleinen Paradieses zu erhalten. Entlang der Lagune entdecken Sie einige schimmernde bunte Spitzbäume, Tafeln, die auf die lokale Fauna und Flora hinweisen, aber auch Pfähle aus dem alten Muschelpark aus den 1940er Jahren.Auch ein pädagogisches Muschelzuchtprojekt wird untersucht. Die Halbinsel Gaou: Ein paar hundert Meter weiter erreichen Sie den Gaou. Ein kleiner, sehr begehrter kostenpflichtiger Parkplatz steht vor der Ankunft zur Verfügung, aber es ist besser, auf dem Hafenparkplatz zu parken, wenn Sie Ihr Auto benutzen! Dies ist ein Naturpark, der von 8:00 bis 20:00 Uhr nur für Fußgänger und Fahrräder auf der ersten Insel geöffnet ist. Auf der rechten Seite finden Sie das Restaurant Vénus du Gaou, das im Sommer wegen seines atemberaubenden Blicks auf das Meer und seiner 100 % hausgemachten Burger sehr beliebt ist!


Beim Überqueren der Fußgängerbrücke namens "Petit Pas du Coq" steht in der Ferne eine Steinstatue, die den Weg zu dieser Insel namens Petit Gaou öffnet. Es war der Wissenschaftler Robert Forrer, Physiker und Bildhauer, der es 1961 geschaffen hat. Wir können es nicht erahnen, aber es steht auf einem alten Blockhaus. So hinterließ er seiner Wahlheimat Brusc, die er so sehr liebte und der er den Spitznamen „Mein Paradies“ gab, eine Erinnerung, indem er diese „Venus aus den Wellen“ erschuf. Seine Tochter, die als Model gedient hatte, beschloss 2012, die Arbeit zu retten, und ließ Arbeiten durchführen, um die Erosion des Kalksteins unter der gemeinsamen Wirkung von Gischt, Salz und Wind zu stoppen.



Zu Ihrer Rechten liegt der Grand Gaou, der nur über eine Fußgängerbrücke erreichbar ist (stellen Sie die Fahrräder rechts von der Brücke ab). Bis in die 1960er Jahre gab es diese Fußgängerbrücke nicht und es war ein Schmuggler mit seinem Flachbodenboot, der Sie dorthin bringen konnte.



Von der Brücke ein freier Blick auf einen Mini-Naturhafen, der Sie mit ein paar bunten Booten von Berufsfischern, ihren am Kai gelagerten Netzen und einem alten Schuppen erwartet: Posenfotos sind an diesem malerischen Ort garantiert!



Auf der anderen Seite werden verschiedene Wege vorgeschlagen, um die Halbinsel zu umrunden. Mein Favorit bleibt der am weitesten links liegende an diesem Teil der zerklüfteten Küste, der das offene Meer überblickt.



Dann folgen winzige Buchten mit türkisfarbenem Wasser mit manchmal ein paar Quadratmetern Kieselsteinen zum Schwimmen, versteckt von Pinien und Felsen. In der Ferne die Insel Embiez und der Marineturm



Am anderen Ende der Insel angekommen, auf der Westseite, bietet ein sehr kleiner Strand mit wenig Sand ein herrliches Panorama auf die Insel Embiez, die nur wenige Dutzend Meter entfernt ist. Leicht abfallend, flach und von starken Winden geschützt, ist er im Sommer sehr belebt. Besser gegen 10:00 Uhr ankommen, um ein Bad zu nehmen! Wir könnten Les Embiez von diesem Strand aus erreichen, weil wir zu Fuß gehen, aber das Boarding dieser Privatinsel von Paul Ricard ist verboten. Auf der anderen Seite sind auch "Wächter" postiert, um Sie davon abzubringen!



Furten, die bis in die 1960er Jahre sehr beliebt waren, sind noch sichtbar, aber jetzt müssen Sie das Boot bezahlen, um vom Hafen von Brusc nach Les Embiez zu gelangen! Beachten Sie, in der Mitte der Insel, ein großes Entdeckungsgebiet, das für Festivals wie das Pointu Festival genutzt werden kann, das im Juli stattfindet, kostenlos und ziemlich rockig! Zurück nach links, unter Seekiefern und Schirmkiefern. Vom Wind geformt, werden sie anemomorphe Kiefern genannt, deren Stämme vom Mistral gequält und geformt werden ...


Ein berauschender Duft von Harz und der Gesang der Zikaden im Sommer begleitet Sie dann... Dieser Teil der Insel mit Blick auf die Lagune ist durch Holzbarrieren geschützt und für Fauna und Flora zum Schwimmen verboten. Dieser Weg beendet unsere Wanderung in weniger als einer Stunde und bringt uns zurück zur Fußgängerbrücke. Zurück in Brusc, gönnen Sie sich ein Eis oder ein Glas Rosé, um sich von Ihren Emotionen zu erholen, und am besten im Piadon, einer kleinen provenzalischen Bar, die immer in ihrem Saft ist... Schon nostalgisch für Gaou? Warum kommen Sie nicht bei starkem Wind zurück, um die Wellen an den Felsen zu sehen oder den Sonnenuntergang zu beobachten, wenn der leuchtende Himmel einen goldenen Farbton annimmt?



12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page